Lebensqualität

durch gefühlvolle Bewusstseinserweiterung

Stacks Image 207


Wissenschaftliches
SYNCHRONIZITÄT DER GEHIRNHÄLFTEN

"In jedem von uns verbirgt sich ein Genie." Prof. Allen Snyder
Prof. Snyder fand heraus, daß Savants, sogenannte Inselbegabungen überdurchschnittliche Fähigkeiten besitzen. Sie sind mathematische Genies, musikalische Wunderkinder, oder Gedächtniskünstler. Snyder entdeckte, dass diese Hochbegabung einen Schutzmechanismus vor zu viel Information ist, die ins Bewusstsein der Savants auf Grund eines Defekts im linken Schläfenlappen der Großhirnrinde gelangt.
"MindLifeBalance" synchronisiert über einen meditativen Weg die linke und rechte Hirnhälfte, sodaß Informationen aus dem Unbewussten ins Bewusstsein gelangen. Eine bewusst herbei geführte teilweise Auflösung der Filterfunktion des linken Schläfenlappens.
Ein Stück "Inselbegabung" steckt in uns allen.

Eine Teilnehmerstimme:

"Das Seminar hat mein Leben und Denken verändert. Ich habe erfahren, daß man durch diese Methode auf alle Fragen im Leben Antworten bekommt. Es war eine phantastische Erfahrung Bilder und Filme zu sehen, die nicht aus meiner eigenen Fantasie stammen. Der Seminarleiter Sebastian Goder ist auf jeden einzelnen Teilnehmer persönlich eingegangen. Ich denke, ich habe in meinem Leben noch keine so tollen und intensiven Erfahrungen gemacht wie in diesen drei Tagen."
Sabine Kerber, Angestellte
"Wir können uns selbst vervollkommnen und weniger voreingenommen sein, indem wir die Filter der Wahrnehmung entfernen." Prof. Allen Snyder

QUANTENFERNWIRKUNG

Phänomene wie Fernwahrnehmung (die berühmte Mutter, die Nachts aus dem Schlaf schreckt, als ihr Sohn von einer Gewehrkugel im Feld getötet wird), sind hinlänglich wissenschaftlich bewiesen. Sie lassen sich alle im Kern wie folgt zusammenfassen:
1. Zwei korrelierende (in Harmonie gleich schwingende) Elektronen (ähnlich einem Liebespaar), selbst wenn sie Lichtjahre voneinander entfernt sind, haben eine Verbindung, die es ihnen ermöglicht, in ein und derselben Sekunde miteinander zu agieren, als wären sie nach wie vor EINS. Ein Quantenobjekt beeinflusst sein mitschwingendes Partnerobjekt. Ungeachtet ihrer Entfernung voneinander.
Diese synchronistischen Quantenphänomene treten ebenso im einzelnen Bewusstsein auf. C. G. Jung entdeckte z.B., dass unser Unbewusstes einen transpersonalen, kollektiven Aspekt hat, der außerhalb von Raum und Zeit wirkt.
2. Unser Geist unterliegt den gleichen quantenmechanischen Eigenschaften wie jedes subatomare Teilchen, das mit allem und jedem zusammenhängt.
Das bedeutet das, daß wir mittels Meditation bereits im Alphazustand der Hemisphärensynchronisation (6-8Hz), einen Zustand der Quantenkorrelation erreichen. Das heißt, wir können mittels programmierter Gedanken und Fragen ans Quantenfeld andocken und die passende Antwort über Korrelation, also gleiche Schwingung in Resonanz, "herunterladen".

"In der Meditation kennzeichnen Thetawellen (3,5-7,5 Hertz) die Verschiebung des Bewußtseins hin zu kreativer Erfahrung." Amit Goswami "Das bewußte Universum"

ERFAHRUNGEN STEUERN UNSERE GENE...

Umwelteinflüsse, die unsere bewussten und unsere unbewußten Gedanken und Gefühle, hervorrufen, steuern unsere Genaktivität. Wenn wir uns also bewusst im Hier und jetzt über unsere jeweiligen Gedanken und Gefühle im Klaren sind, können wir dadurch auch Krankheiten verhindern. Selbst wenn wir genetisch zu bestimmten Krankheiten neigen sollten. "MindLifeBalance" spürt unbewußte Glaubenssätze auf und lehrt sie zu unserem Nutzen umzupolen.

"In den letzten 10 Jahren hat die Epigenetik (Wissenschaft von den molekularen Mechanismen, die die Genaktivität steuert) festgestellt, dass die DNS in unseren Genen NICHT unser Schicksal bestimmt! Umwelteinflüsse wie Stress, Ernährung UND Gefühle verändern unsere Gene ohne deren grundlegende Zusammenhänge in Frage zu stellen. Genaktivität wird durch die An- oder Abwesenheit von schützenden Proteinen gesteuert, die unter dem Einfluß von Umweltsignalen stehen." Bruce H. Lipton, Epigenetiker und Bestsellerautor des Buches: "Intelligente Zellen"


Stacks Image 187

"MindLifeBalance"
lehrt einen meditativen Weg um über die Alphasynapsensynchronisataion
den Kanal ins Quantenfeld zu öffnen.
Dabei kann über Resonanz jede gedankliche Energie "downgeloadet" werden.
Fernwahrnehmungen, Astralreisen, Zeitreisen, Selbstheilungen, Auflösen von hemmenden Prägungen sind erlernbar.